ARMOUR OF GOD



Deutscher Titel
Der Rechte Arm Der Götter

Alternativ-Titel

Operation Condor 2 (US-DVD)
 



  Land : Hongkong   Regie : Jackie Chan
  Jahr : 1986   Action : Lau Kar Wing & Jackie Chan Stuntmen Association
  Rating : --   Drehbuch : Szeto Cheuk-Hon, Edward Tang Ging Sang u.a.
  Laufzeit : 94 min.   Kamera : Peter Ngor Chi-Kwan
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Jackie Chan * Alan Tam Wing Lun * Rosamund Kwan Chi-Lam
Lola Forner * Ken Boyle * John Ladeiski




Jackie ist der Asiatische Falke. Sein Auftrag ist es, im Team mit Lola Forner und Alan Tam seine ehemalige Flamme (Rosamund Kwan) aus den schmutzigen Gwailo-Fingern eines in Italien (Griechenland ?) angesiedelten Kultes zu befreien, der zu Austauschzwecken diverse Teile einer wertvollen Rüstung fordert. Das stellt natürlich völlig inakzeptable
Bedingungen dar und ist auch schon an sich eine Frechheit, die sofortige Bestrafung durch Verprügeln verdient.






ARMOUR OF GOD, auch unter Nicht-Jackie-Fans wohl eines seiner bekanntesten Werke, ist ein netter Abenteuerfilm, der neben etwas Comedy natürlich auch hervorragende Action (wie unglaubliche Motorrad-/Autostunts und erstklassige Martial Arts-Kämpfe) zu bieten hat.




Der actionarme Mittelteil ist leider etwas lang geraten, dafür geht’s beim Showdown in der Burg und der Höhle der Kultes richtig zur Sache. Da gibt es z.B. den sehr schmerzhaften Kampf zwischen Jackie und den vier äußerst zähen Kampf-Amazonen in hochhackigen Schuhen oder Chan’s berühmte Spreng-Attacken mit zig Dynamitstangen, die er um seinen Körper geschnallt trägt. Ein missglückter Sprung in einen Baum bei der Eröffnungssequenz (in dem Out-Takes während des Abspanns zu sehen) hätte den Star dagegen fast das Leben gekostet.




ARMOUR OF GOD ist auf jeden Fall ein sehenswertes Action-Adventure geworden, doch der fünf Jahre später entstan-dene ARMOUR OF GOD 2 : OPERATION CONDOR (1990) ist meiner Meinung nach etwas besser gelungen und bietet auch mehr Action. Wer alle beide Filme noch nicht kennt und die Wahl hat, sollte vielleicht damit beginnen... (ab)

Wertung    




Die GB-DVD von HK Legends enthält den Film in seiner besten Fassung : Die komplette asiatische Schnittfassung, Lbx 1.85:1 anamorph, kantonesische Originalsprache mit neuen UT oder englische Synchro (beide DD 5.1) und einige Extras.

Das deutsche Verleihtape ist in mittelmäßiger Qualitat und auch noch in Vollbild. Die letzten TV-Fassungen von Pro 7 und Kabel 1 waren mit der Video-Fassung identisch (sogar
Abspann mit den Out-Takes war dabei !), doch das Bild war um einiges besser. Beide Fassungen sind im Actionbereich uncut, sollen aber etwas Handlung vermissen lassen...


Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.