BARONESS



Deutscher Titel
-- 

Alternativ-
Titel
-- 
 



  Land : Hongkong   Regie : Andy Lau Wing
  Jahr : 1999   Produzent : Lau Kei
  Rating : Category II B   Drehbuch : Wong Siu Man
  Laufzeit : 89 min.  
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Chin Kar-Lok * Anthony Wong Chau-Sang
Andy Lau Wing * Cheung Nga Yan




Eine Gang professioneller Diebe soll für ihren Boss "Baroness" zwei teure Juwelen namens "Blue Sun" und "Red Moon" stehlen. Schnell haben sich die Gangster die Steine unter den Nagel gerissen, doch da entpuppt sich Sunny (Chin Kar-Lok), ein Mitglied ihrer Gruppe, als Undercover-Agent und setzt sich mit einem der Klunker ab. In Zusammenarbeit mit
einem Hong Kong-Inspektor (Anthony Wong) und einigen Polizisten vom Festland will er Baroness und seine Gang hinter Schloss und Riegel bringen.





Was sich Regisseur und Drehbuchschreiber hier erlaubt haben, ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden halbwegs denken-den Zuschauers. Sicher, die Handlung war bei Yuen Kwai's ENTER THE EAGLES (1998) auch nicht besser, aber in
dieser Low Budget-Variante des annähernd gleichen Stoffes verhalten sich alle Charaktere dermaßen bescheuert, dass man sich im Minutentakt an die Stirn schlägt.




Außerdem gibt es im ganzen Film keinen einzigen Sympathieträger. Chin Kar-Lok bleibt als Undercover-Agent Sunny genauso blass wie die restlichen Mitglieder der Gang, die Mainland-Cops stehen auch nur dumm in der Gegend rum
und Anthony Wong beschränkt sich bei seinen gelegentlichen Auftritten als inkompetenter Inspektor aufs Rumschreien und Sprücheklopfen.

Und die Action? Schusswechsel und Kämpfe gibt es zwar am laufenden Meter, aber die trashige und lustlose Inszenie-rung macht das Ganze nur noch schlimmer. Langweilig, ärgerlich und überflüssig.
(ab)

Wertung    




Kong Kong-DVD, VCD und Tape von Mei Ah. Keine Besonderheiten bekannt.


Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.