BIG BULLET



Deutscher Titel
Big Bullet

Alternativ-
Titel
-- 
 



  Land : Hong Kong   Regie : Benny Chan Muk-Sing
  Jahr : 1996   Produzent : Benny Chan Muk-Sing
  Rating : Category II B   Action : Ma Yuk Sing
  Laufzeit : 91 min.
 
  Drehbuch : Joe Ma Wai-Ho, Benny Chan Muk-Sing &
        l          Susan Chan Suk Yin
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Lau Ching Wan * Jordan Chan Siu-Chun * Yu Rong Guang
Anthony Wong
Chau-Sang * Cheung Tat Ming * Theresa Lee Yee Hung
Francis Ng Chun Yu * Spencer Lam Sheung Yi * Ng Ting Yip




Nach einer heftigen Auseinandersetzung mit seinem Vorgesetzten wird Sergeant Zhu (Lau Ching Wan) zu einer Einheit des Streifendienstes strafversetzt. Zunächst muss sich das Team mit kleineren Fischen herumschlagen, doch schon bald kommt die Gruppe einer brutalen Gangsterbande (unter der Leitung von Yu Rong Guang) auf die Spur, mit der Zhu schon vor seiner Versetzung zu tun hatte.






Der Film bietet Big Budget-Actionunterhaltung der Güteklasse A, aber irgendetwas verhindert, dass BIG BULLET wirklich uneingeschränkte Begeisterung auslösen kann. An der Action dürfte es kaum liegen, davon gibt es schließlich reichlich und zwar in höchst ansprechender und blutiger Form.

Da wäre beispielsweise eine ausufernde Straßenschlacht, die sich beiden Gruppen am Ende des ersten Drittels liefern oder der bodycountreiche Überfall auf die Interpol-Zentrale. Vielleicht stören mich ganz einfach einige nicht allzu glücklich besetzte Nebendarsteller aus Lau Ching Wan’s Team wie Cheung Tat Ming oder Theresa Lee, die durch ihr Benehmen eine durchgehend ernste Atmosphäre verhindern ?!




Leider wirkt auch noch der Showdown nach all dem vorhergegangenen Actionkrach etwas enttäuschend. Angeblich war am Ende vom Budget nicht mehr genug übrig, um das Flugzeug der Gangster auch wirklich starten zu lassen. Schade.

Dafür bietet BIG BULLET im Vergleich zum HK-Durchschnitt etwas mehr Feinheiten in Sachen Handlung und Charakter-entwicklung, so dass man den Film unterm Strich doch noch ganz locker zu den besseren HK-Actionfilmen seines Jahr-gangs zählen kann. Auf jeden Fall empfehlenswert.
(ab)

Wertung    



Hong Kong-DVD, VCD, Tape und LD von Universe. 16:9 TV-Besitzer werden mit den wählbaren UT der DVD wenig Freude haben, da die zweite Zeile im unteren Balken liegt.

Ich habe die deutsche Video-Fassung nicht gesehen, die TV-Fassung von Premiere war aber ungeschnitten.


BIG BULLET Review auf "Cinema Far East"



Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.