BLACK ROSE 2



Deutscher Titel
-- 


Alternativ-Titel
The Black Rose
 



  Land : Hong Kong   Regie : Jeff Lau & Corey Yuen Kwai
  Jahr : 1997   Produzent : Leung Sam Choi Man
  Rating : Category II A   Action : Yuen Tak
  Laufzeit : 92 min.   Drehbuch : Kay On
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Jan Lam Hoi Fung * Nancy Sit Ka-Yin * Sandra Ng Kwan-Yu
Lam Kei Wan * Spencer Lam Sheung Yi * Blacky Ko Sau-Leung




Ein Fastfood-Bote wird von einer in die Jahre gekommenen Darstellerin des ersten BLACK ROSE-Films (oder so ähnlich)
in ihre Villa gelockt und dort gefangengehalten. Zusammen mit einem anderen Kerl, der dort schon seit 30 Jahren ein-
geknastet ist (Spencer Lam), muss er als Privatsklave ihren Haushalt in Schuss halten, bis die Alte weich wird und sich bereiterklärt, als geheimwaffenbestückte "Black Rose" die zwischendurch entführte Möchtegern-Freundin des Fastfood-Typen aus den Händen einer fiesen Gangsterbraut (Sandra Ng) zu befreien...




BLACK ROSE 2 ist eine Art 60er Jahre Geheimagenten/Superhelden-Parodie und eine Fortsetzung zu den thematisch ähnlichen Vorgängern 92 LA LENGENDARY ROSE NOIR (1992) und ROSE, ROSE I LOVE YOU (1993).

Trotz des leicht trashigen Flairs kann der Film dank der bunt-chaotischen Inszenierung und seinem hohen Tempo die meiste Zeit über bestens unterhalten. Besonders das hysterische 20-Minuten-Finale in der mit unzähligen Geheimtüren und trickreichen Fallen
("My ass is getting screwed !") gesicherten Villa verdient besondere Erwähnung.

Wenn ich jetzt behaupten würde, "BLACK ROSE 2 ist eine Nonstop-Action-Comedy Knallerparade, bis zum Bersten angefüllt mit schrägen und eben anderen Ideen, gegen die jede fade Ami Kommerz-Komödie völlig abstinkt, absolutes Pflichtprogramm für jeden Hong Kong-interessierten Moviefan !", könnte das die Erwartungen eventuell so hoch werden lassen, dass der Film zwangsläufig enttäuscht. Deshalb nur : "Ausleihen, ansehen und Spaß haben !"
(ab)

Wertung    




Hong Kong-DVD, VCD, Tape und LD von Mei Ah. Die DVD bietet weder Menüs noch Extras. Die alten Film-UT sind nicht gerade sehr scharf und das Bild bietet im besten Fall durchschnittliche Qualität.


Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.