THE GHOST
SNATCHERS




Deutscher Titel
-- 

Alternativ-Titel
-- 
 



  Land : Hong Kong   Regie : Nam Nai Choi
  Jahr : 1986   Drehbuch : Tony Leung Hung-Wah
  Rating : --   Action : Wong Chi Ming & Yuen Bun
  Laufzeit : 88 min.  
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Wong Jing * Joey Wong Cho-Yin * Stanley Fung Sui Fan
Joyce Godenzi * Michael Chan Wai Man * Shum Wai




Ein Hochhaus wird von einer Horde japanischer Geister-Soldaten heimgesucht, die für ihre Reinkarnation die Lebens-
energie von genau einhundert Menschen benötigen. Kurz bevor sich diese Zahl dem Ende zuneigt, tritt ein tollpatschiger Wachmann (Wong Jing) seinen Dienst in dem verfluchten Gebäude an. Nach einigen unheimlichen Begegnungen holt er sich die Hilfe seines Vaters und einer befreundeten Magierin und versucht, der Geisterplage Herr zu werden.






Wie der Titel schon nahelegt, handelt es sich bei THE GHOST SNATCHERS um eine schön überdrehte, mir persönlich aber letztendlich viel zu alberne und trashige Horrorkömodie. Die eigentliche Geschichte mit den Soldaten wird von Zeit zu Zeit fallengelassen und der Film verliert sich in zahllosen Nebenhandlungen, in denen Wong Jing u.a. Ärger mit einem Kredithai bekommt oder einigen Seelen seines Vaters hinterherlaufen muss, die sich verselbständigt haben.

Einigermaßen unterhaltsame Action gibt es lediglich in der letzten Viertelstunde, wenn sich Wong Jing und Kollegen in die bunte Geisterwelt begeben, um dort Kämpfe gegen die japanischen Soldaten und ein zum Leben erwachtes Skelett bestehen müssen. Der Trick mit dem Skelett ist für eine HK-Produktion sogar ganz ordentlich gelungen, zumindest um Längen besser als in vielen späteren Produktionen, wie beispielsweise THE HEROIC TRIO (1993).




Doch das kann dieses Filmchen leider genauso wenig vor der Bedeutungslosigkeit retten wie die gelegentlichen Spritzer aus der Gore-Abteilung, die neben einer SCANNERS-mäßigen Kopfexplosion noch eine spontane Selbsthäutung zu bieten hat. THE GHOST SNATCHERS hat durchaus spaßige Momente, ist insgesamt aber etwas zu nervig geraten. (ab)

Wertung    




Die Hong Kong-VCD von Mega Star bietet wieder mal sehr gute Bildqualität. Über andere Fassungen ist mir nichts be-kannt. Mit der VCD bekommt man allerdings schon alles was man braucht.


Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.