JAIL IN BURING ISLAND



Deutscher Titel
-- 

Alternativ-
Titel
-- 
 



  Land : HK / Taiwan   Regie : Kevin Chu Yin Ping
  Jahr : 1997   Produzent : Law Si Wai
  Rating : Category II B   Drehbuch : Foo Lap
  Laufzeit : 100 min.  
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Takeshi Kaneshiro * Nicky Wu * Anthony Wong Chau-Sang
Richard Ng Man Tat * Kok Siu Man *
Yvonne Yung Hung * Jackson Lau Hok Yin



Takeshi Kaneshiro spielt einen Cop, der nach einem fehlgeschlagenen Einsatz wegen Mordes in den Knast gesteckt
wird, wo er neben dem fiesen Gefängnisdirektor (Anthony Wong) auch Bekanntschaft mit einem kickboxenden Mit-
gefangenen (Nicky Wu) macht. Nach diversen Streitereien unter den Häftlingen und anderen dramatischen Ereignissen
zetteln die beiden eine Revolte an, bei der es dem sadistischen Direktor an den Kragen geht.



JAIL IN BURNING ISLAND zeigt beispielhaft typische Schwächen vieler Hong Kong-Filme auf. Zum einen schaffen es
Regisseur und Drehbuchschreiber nicht, die Geschichte zielstrebig und auf das Wesentliche konzentriert zu erzählen.
Man hat den Eindruck, es wurde einfach drauflos gefilmt und gedreht, wozu die Beteiligten gerade Lust hatten. Mal
wird die ernste Drama-Schiene gefahren, dann im Mittelteil etwas rumgekaspert, nur um plötzlich wieder fette, brutale
Action aufzufahren.

Speziell der Humor ist auch mal wieder sehr "chinesisch" und will sich gar nicht recht mit den ernsthaften Elementen zusammenfügen. Wenn z.B. Nicky Wu’s kleiner, dicker Sohn in eine Flasche pinkelt und diese dann von Unwissenden zur allgemeinen Belustigung ausgetrunken wird, dürfte das hierzulande im besten Fall für Stirnrunzeln sorgen.

Des weiteren fallen auch die Effekte jenseits der Shoot-Outs eher mäßig aus (Stichwort "Computerexplosionen") und
obendrauf wird noch dreist aus THE ROCK (USA 1996) geklaute Musik geboten. Lediglich der Anfang, der explo-
sive Showdown und der cool gestylte Epilog lassen erahnen, was aus dem Film hätte werden können, wenn sich alle
Beteiligten etwas mehr Mühe gegeben hätten.
(ab)

Wertung    



Hong Kong-VCD, Tape und LD. Keine Besonderheiten bekannt.


JAIL IN BURNING ISLAND Review auf "Cinema Far East"



Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.