MOONLIGHT EXPRESS



Deutscher Titel
-- 

Alternativ-
Titel
-- 
 



  Land : HK / Japan   Regie : Daniel Lee Yan Kong
  Jahr : 1999   Produzenten : Paul Cheng Yan Bong & Catherine Hun Ka Yan
  Rating : Category II B   
  Laufzeit : 102 min.  
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Leslie Cheung Kwok-Wing * Tokako Tokiwa * Jack Kao * Austin Wai Tin-Chi
Liu Kai Chi * Jimmy Wong Ka Lok * Michelle Yeoh




Als die junge Japanerin Hitomi (Takako Tokiwa) während einer Urlaubsreise nach Hong Kong zufällig auf den Undercover-Agenten Karbo (Leslie Cheung) trifft, traut sie ihren Augen kaum. Karbo gleicht ihrem kürzlich bei einem Autounfall ums Leben gekommenen Verlobten Tatsuya wie ein Ei dem anderen...

Schnell entsteht zwischen den beiden eine romantische Beziehung, doch nicht nur viel zu frische Erinnerungen an Tat-suya gefährden die neue Laison, auch ein Verräter unter Karbo’s Vorgesetzten bringt die zwei in höchste Gefahr.






Mit der HK/Japan Co-Produktion MOONLIGHT EXPRESS wendet sich BLACK MASK (1996)-Regisseur Daniel Lee nach dem rundum gelungenen Scheidungsdrama TILL DEATH DO US PART (1998) zumindest teilweise wieder dem Action-genre zu. Eigentlich handelt es sich zwar eher um ein Lovestory-Drama, doch nicht nur die gelegentlichen Verfolgungs-jagden und Schusswechsel erinnern formal stark an den Jet Li-Actionkracher. Soll heißen, von der technischen Seite aus betrachtet gibt’s hier nichts auszusetzten.




Auf inhaltlicher und emotionaler Ebene funktioniert der Film ebenfalls ganz ordentlich, auch wenn der Funken nicht immer so richtig überspringen will und Leslie Cheung's Doppelrolle bestimmt für einige Identitäts-Unsicherheiten sorgen dürfte. Doch wenn man etwas für HK-Dramen oder romantische Lovestory im allgemeinen übrig hat, ist man hier sicherlich nicht an der falschen Adresse. Als Bonus gibt es außerdem einen willkommenen Gastauftritt von Michelle Yeoh ! (ab)

Wertung    



Hong Kong-DVD, VCD, Tape und LD von Mei Ah. Die VCD hat schöne Bildqualität. Sonst keine Besonderheiten bekannt.


MOONLIGHT EXPRESS Review auf "Cinema Far East"



Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.