OPERATION
BILLIONAIRES




Deutscher Titel
-- 

Alternativ-
Titel
-- 
 



  Land : Hong Kong   Regie : Andy Ng Yiu Kuen
  Jahr : 1998   Produzenten : Chan Wa, Frankie Ng Chi Hung & Lee Siu-Kei
  Rating : Category II B   Action : Lau Shung Fung
  Laufzeit : 83 min.   Drehbuch : Lee Siu-Kei
  Format : 1.85:1   Kamera : Ko Chiu-Lam

Darsteller
Simon Yam Tat-Wah * Patrick Tam Yiu Man * Sherming Yiu Lok-Yi
Parkman Wong (= Wong Park Man) * William Cho Wing Lim




Simon Yam gibt den smarten Boss einer kleinen Gangstertruppe, die sich auf die Entführung von Milliardären spezialisiert hat. Als sich Yam mit einem brutalen Konkurrenten verbündet und dieser ohne zu Fragen einen Verräter aus ihrem Team exekutiert, droht ein Krieg zwischen den beiden Gangsterbossen auszubrechen.






Nach einem mäßigen bis dummen Start legt der Film schon bald an Ernsthaftigkeit und Dramatik zu und kann so bei dem einen oder anderen überraschten Zuschauer doch noch Interesse wecken. Action gibt es zwar nicht mehr als nötig, aber das muss ja nicht zwangsläufig als negative Kritik verstanden werden.




Auch handelt es sich bei OPERATION BILLIONAIRES nicht um ein groß angelegtes Gangsterepos und in Sachen Aus-stattung bewegt sich diese Produktion ebenfalls auf mittlerem Level, doch immerhin passiert handlungstechnisch genug, um die Meisten bei der Stange zu halten.

Insgesamt ein netter Krimi. Wirklich nicht langweilig, doch wenn genügend Alternativen zur Wahl stehen, muss man 90 Minuten seines Lebens nicht unbedingt hier investieren. Der Film soll übrigens auf wahren Tatsachen beruhen, womit sich zumindest teilweise das unverschämt unspektakuläre Ende erklären ließe...
(ab)

Wertung    




Hong Kong-DVD, VCD, Tape und LD von Universe. Keine Besonderheiten bekannt.


Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.