RAPED BY AN ANGEL 4
THE RAPISTS' UNION




Deutscher Titel
-- 

Alternativ-
Titel
-- 
 



  Land : Hong Kong   Regie : Wong Jing
  Jahr : 1999   Produzent : Wong Jing
  Rating : Category II B   Drehbuch : Wong Jing
  Laufzeit : 81 min.  
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Suki Kwan Sau Mei * Nick Cheung Ka Fai * Athena Chu Yun
Sherming Yiu
Lok-Yi * Anthony Wong Chau-Sang



Ein paar knackige Mädels geraten in große Gefahr, als sie von einem Vergewaltiger-Trio als nächste Opfer auserkoren
werden. Als die erste der Freundinnen verschwindet und bald darauf ermordet aufgefunden wird, schmieden die anderen
mit einem hilfsbereiten "Ex"-Vergewaltiger (Anthony Wong) einen Plan, um die sadistischen Verbrecher zu überführen.



Wie schon bei den drei Vorgängern dieser geschmackvollen Spielfilmserie sollte man auch bei Teil 4 weder eine tolle
Geschichte noch besonders hohen Anspruch im allgemeinen erwarten. Dass Wong Jing’s Regie-Beitrag unterm Strich
trotzdem am besten abschneidet, liegt nicht zuletzt an der wirklich sehr gelungenen formalen Umsetzung.

Anfänglich kommt der Film noch dumm und langweilig daher, doch netterweise geht’s im weiteren Verlauf etwas dra-
matischer zu, wobei stellenweise sogar so etwas wie Spannung aufkommt. Ein paar blutige Szenen gibt’s als
Bonus obendrauf, allerdings überwiegen wie bei den übrigen Teilen eher die sleazigen Fleischbeschau-Sequenzen.

Der Hammer schlechthin ist ohne Frage der Auftritt von Category III-Experte Anthony Wong als hilfsbereiter Perverso
mit dem aussagekräftigen Namen "Human Milk Drinking Doctor" ! Für Fans der Serie heißt es ohnehin Pflicht-
programm, aber auch alle anderen Category III-Liebhaber können hier bei Gelegenheit mal einen Blick riskieren. (ab)

Wertung    



Hong Kong-DVD, VCD, Tape und LD von Chinastar. Keine Besonderheiten bekannt.


Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.