THE UNTOLD STORY 2



Deutscher Titel
-- 

Alternativ-
Titel
-- 
 



  Land : Hong Kong   Regie : Ng Yiu-Kuen
  Jahr : 1998   
  Rating : Category II B   
  Laufzeit : 90 min.  
  Format : 1.85:1  

Darsteller
Paulyn Sun Kai * Cheung Kam-Ching * Anthony Wong Chau-Sang
Yeung Fan * Melvin Wong Kam San * Helena Law Lan




Der Restaurantbesitzer Cheung (Cheung Kam-Ching) bekommt Besuch von seiner Cousine aus China (Paulyn Sun) und gelangt recht bald zu der Erkenntnis, dass die Gute mindestens einen kleinen Schaden haben muss, denn jeder, der ihr blöde kommt hat mit schmerzhaften Konsequenzen zu rechnen. So ist es nur eine Frage der Zeit, bis Cheung’s zickige und ständig lästernde Ehefrau Bekanntschaft mit dem Filetiermesser macht, in der Badewanne zersägt und dann in Ein-zelteilen am Spieß geröstet wird. Doch ein befreundeter Cop (Rollentausch : Anthony Wong) riecht den Braten...




Naja, irgendwie wusste doch schon vorher jeder, dass es sich bei THE UNTOLD STORY (1993) um ein Ausnahmewerk
handelt, von dem es nie einen gleichwertigen zweiten Teil geben wird. Und gleich noch ein weiterer Dämpfer an alle Freunde der Category III-Niedertracht : Ng Yiu-Keung’s Titel-Fortsetzung ist auch kein echter Splatter- und Goreknaller, obwohl manche Leute ihn gerne als solchen verkaufen würden.

Die Morde (gab es eigentlich mehr als einen ?) geschehen weitestgehend im Off und auch das langerwartete Zersägen
beschränkt sich auf Blut-ins-Gesicht-Gespritze und zwei herunterfallende Gliedmaßen. Doch immerhin haben alle Be-teiligten versucht, einen einigermaßen homogenen Film zu schaffen und das ist doch schon mal lobenswert.

Muss man nicht unbedingt gesehen haben, trotzdem ist THE UNTOLD STORY 2 nicht schlecht gemacht und einige in-tensive, atmosphärisch dichte Momente mit schönem Score gibt’s auch. Vorschlag : Den Streifen bei Interesse lieber gleich als hartes Familiendrama ansehen, das geht wohl besser. Wer dagegen etwas vom klassischen Kaliber braucht, sollte sich besser EBOLA SYNDROME (1996) zuwenden... (ab)

Wertung    




Hong Kong-DVD, VCD, Tape und LD von Mei Ah. Keine Besonderheiten bekannt.


Bei Fehlern, Fragen oder Ergänzungen bitte e-mail.