Bizarre Cinema – Februar Programm

Bizzare Cinema im Februar: Noch kruder, noch trashiger, noch bizarrer! Am 21.02. wird meine Wenigkeit FLASH SOLO (auch bekannt als DER VERNICHTER) von Altmeister Umberto Lenzi im B-Movie vorstellen. Also wir sehen uns!

„Sorry to interrupt your erection.“ (Joe Piscopo in Dead Heat, gelaufen in Bizarre Cinema am 31.1.2010, natürlich im B-Movie)


Sonntag, 7.2.2010, 15.30 Uhr: DRIVER
USA 1978, 90 Min., 35 mm, DF, Regie: Walter Hill, Darsteller: Ryan O’Neal, Bruce Dern, Isabelle Adjani
Wer hätte das gedacht: Love Story-Heulsuse Ryan O’Neal als obercooler Fluchtfahrer, der Gangster nach getaner Arbeit nach Hause lenkt (und zwar pronto) und sich in seiner Freizeit mit Bruce Dern als obsessivem Cop herumschlagen muss. Wunderschöner Neo-Noir mit einigen aufregenden Verfolgungsjagden und der noch aufregenderen Isabelle Adjani, damals noch verdammt jung. Im Regiestuhl: Actionprofi Walter Hill (Long Riders).
Text & Einführung: Michael Ranze


Sonntag, 14.2.2010, 15.30 Uhr: WANG YU – DER KARATEBOMBER
Hongkong/Thailand 1973, 80 Min., 35 mm, DF, Regie: Ding Sin-Saai Darsteller: Wang Yu
Jimmy Wang Yu, wie sein internationaler Schauspielname auch lautete, war einer der bedeutendsten Darsteller des Hongkong-Actionkinos und auch privat dafür bekannt, dass er gerne mal zulangt, bevorzugt in Bars und mit entsprechenden Promille im Schädel. Als Karatebomber hat er es hier wieder mal mit seinen Lieblingsfeinden, den Japanern, zu tun, und zwar mit drei Brüdern, welche von ihrer knochenharten Killertante zu fiesen Kampfmaschinen getrimmt wurden.
Text & Einführung: Thorsten Wagner

199068_f

Sonntag, 21.2.2010, 15.30 Uhr: FLASH SOLO (a.k.a. SYNDICATE SADISTS)
Italien 1975, 90 Min., 35 mm, DF, Regie: Umberto Lenzi, Darsteller: Tomas Milian, Joseph Cotten
Lenzi zum Zweiten: Nach dem Tod seines besten Kumpels räumt Tomas Milian als Biker Rambo (!) die Mailänder Unterwelt auf. Wo Der Vernichter (so einer der deutschen Verleihtitel) auftaucht, gibt’s ordentlich auf die Mütze – und zwar mit Großkalibern! Feinste 70er-Italo-Action.
Text & Einführung: Jochen Oppermann


Sonntag, 28.2.2010, 15.30 Uhr: DRILLER KILLER
USA 1979, 90 Min., 35 mm, OF, Regie: Abel Ferrara, Darsteller: Abel Ferrara, Carolyn Marz, Baybi Day
Trotz seines Titels und seines Ruhms als video nastie ist Abel Ferraras erster offizieller Langfilm kein herkömmlicher Slasher. Ferrara selbst spielt den Maler Reno, der im nächtlichen New York mit einer Bohrmaschine die Seelen von Obdachlosen und Junkies aus ihren Schädeln befreit. Eine intensive Studie über Mord als ultimative transgressive Kunst, schmutzig, laut und kaputt wie New York 1979.
Text & Einführung: Volker Hummel

Quelle: The Wayward Cloud

Bay Rong aka Clash – Trailer

News_bay-rongPoster

Ein neues Martial Arts Feuerwerk – aber nicht aus Thailand, wie kann das sein?  BAY RONG (aka‘ Clash) kommt aus der Feder von Johnny Nguyen,der schon mit THE REBEL sein Können bewies. Sein History-Action-Mix setzte neue Akzente im vietnamesischen Kino und ließ auch in der internationalen Auswertung die Kassen klingeln.Bay-Rong-Clash-12

Die Erfolgsgeschichte geht nun also weiter, hier der Trailer zu BAY RONG:


BayRongPoster

BAY RONG,der in Vietnam bereits am 18. Dezember 2009 anlief, konnte sich in seinem Heimatland gegen Größen wie AVATAR und SHERLOCK HOLMES durchsetzen und spielte mal eben fluffige 620,000 US$ ein. Für eine Kino-Auswertung in Vietnam sehr ordentliche Zahlen. Noch Wochen nach seinem Start war es schwer an Karten zu kommen.

Bay-Rong-Clash-7

Johnny Nguyen,auch bekannt aus  TOM YUM GOONG wo er sich mit Tony Jaa messen musste, oder zuletzt gesehen in  POWER KIDS, wo er sich den Hintern von kleinen Kindern versohlen lassen muss, beweist ein weiteres Mal, dass gutes Action-Kino auf Qualität setzen sollte und nicht auf Quantität, wie leider viele Produktionen, die derzeit aus Thailand rüberschwappen.

Bay-Rong-Clash-9 Wer bekennender Asien-Fan ist sollte sich BAY RONG vormerken, und dabei auch nicht vergessen, sich den sehr zu empfehlenden THE REBEL, der bereits in Deutschland auf DVD erschienen ist, als Einstimmung anzusehen. Wie gehabt, käuflich zu erwerben bei unserem Partner AMAZON.

News_The Rebel

Hoffentlich findet ‚BAY RONG‘ schnell den Weg auf DVD, so dass wir in den Genuss eines atemberaubenden ‚ Martial-Arts Kloppers ‚ kommen können. Der letzte ist schon eine gefühlte Ewigkeit her.

Ip Man 2 – Erster Teaser + Trailer Online (Update)

Donnie Yen Vs. Sammo Hung – das wird ein Fight! Ip Man 2 steht in den Startlöchern und wird wohl wieder mit einigen coolen Kick Ass-Kämpfen begeistern:

Trailer:

 

Teaser:

Nun heißt es warten auf einen ersten richtigen Trailer und auf Mai, wenn Ip Man 2 in Hongkong ins Kino kommt.ipman2

Teil 1 ist seit Kurzem bei uns auf DVD und Blu-Ray zu haben – und das sogar uncut!:

ipmanDVDipman_blurayDVD bei Amazon kaufen / Blu-ray Disc bei Amazon kaufen

Growth / Trailer

Growth

Der Independent Horrorfilm GROWTH , erinnert sehr an Slither von 2006 aber dennoch macht der Trailer Lust auf mehr. Ekelviecher, die jede Körperöffnung nutzen um sich bei dir ein zu schleimen, gerne doch:

Entweder ein cooles B-Movie oder ein kleiner Hit abseits des Mainstream – im Auge behalten !

The Shock Labyrinth 3D – Update (29.01.10)

Schon wieder ein Geisterfilm aus Japan *gähn*, eigentlich nichts besonderes mehr. Der Markt wurde regelrecht überschwemmt von Geistergeschichten, Frauen mit langen schwarzen Haaren, verstörten Kinder und alten Frauen, die sich ihre Gliedmaßen auskugeln und mit einem Kreischen auf ihre Opfer losgehen.  Aber halt….

shock-3-d

Japans  3-D Beitrag, wie sollte es auch anders sein, ist natürlich ein Geisterfilm. Schließlich waren alle Geisterfilme  in Japan und dem Rest der Welt sehr erfolgreich. Gut der eine mehr der andere weniger aber das Geschäft mit diesen Filmen auf dem internationalen Filmmarkt nahm bis jetzt keinen Abbruch. Also her mit der ersten Geister Geschichte in 3 D!.shock-4-d

Einer, der sein Handwerk versteht und schon mit dem ersten Teil der JU-ON-Reihe einen weltweiten Erfolg ablieferte, Takashi Shimizu, wurde mit dem 3-D Ausflug in die Geisterwelt beauftragt. Passend zu Halloween lief er letzten Oktober in Japan in den Kinos an, eine DVD soll kommenden März (03.03.) in Japan folgen.  Hier ein verständlicher Trailer mit englischem Voice-Over:

4af89fd638fd020090723_senritsu_main

Macht gewiss keinen schlechten Eindruck, ob man hier zu Lande in den Genuss kommt THE SHOCK LABYRINTH in 3D zu Gesicht zu bekommen, wird sich zeigen. Die Chancen, das er evtl. auf einem Filmfestival läuft, stehen sicherlich nicht schlecht.

Hier geht’s zur offiziellen Seite:

theshocklabyrinth03 UPDATE: THE SHOCK LABYRINTH wird auf den Fantasy Filmfest Nights ab März 2010 laufen. *jiepiiihh…* Jeder der die Chance hat sollte sich diesen Film in 3D nicht entgehen lassen, da es wahrscheinlich erst Mal die einzige Chance sein wird, den Horror-Schocker in 3D erleben zu dürfen.

SPLICE – neuer Clip / Vincenzo Natali / UPDATE

splice

Bisher leider ohne Verleiher steht der neue Film vom CUBE Regisseur Vincenzo Natali da. Nur in Frankreich wird Gaumont SPLICE im Februar ins Kino bringen. Ab dem 22 Januar wird er auf dem Sundance Film Festival in Amerika laufen und dort hoffentlich einen US-Verleiher bekommen. Denn was bisher zu sehen war sieht verdammt gut aus. Hier ein erster Clip:

splice4

Die Story:  Die Wissenschaftler Elsa und Clive führen ein bizarres Experiment durch: Durch das Zusammenbringen von  menschlichem und tierischem DNA-Material soll ein Hybrid, ein humanoider Organismus erschaffenwerden.
splice-2007-1

Ich würde sagen: VORMERKEN, scheint ein nettes Creature-Feature zu werden, von denen es in letzter Zeit leider viel zu wenig gegeben hat. Vielleicht stehen die Chancen auch nicht schlecht ‚SPLICE‚ auf dem Fantasy Filmfest zu sehen. 

UPDATE:  ‚SPLICE‘ wird auf den Fantasy Filmfest (Nights) im März laufen! YES !

http://www.fantasyfilmfest.com/

Kick Ass / Red Band Trailer / Neues Poster

Matthew Vaughns Verfilmung von Mark Millars Comicserie Kick Ass, scheint es so richtig krachen zu lassen. Wer gedacht hat, Mädchen in Uniform die Ärsche kicken gäbe es nur in Japan – falsch gedacht hier der Beweis:

Die Kleine räumt ganz schön auf, anscheinend hat sie ein paar Tricks von ihrem Daddy (Nicolas Cage) gelernt.

Kick-Ass The Movie Hit Girl

Der Comic ist mir nicht bekannt, aber dort geht es anscheinend auch nicht gerade zimperlich zur Sache.

News-kickassComic2News-KickAssComic

Ab April soll das vielversprechende Werk von Matthew Vaughn (Layer Cake) in die Kinos kommen,dort dann hoffentlich ungeschnitten. Von einem Erfolg ist erstmal auszugehen mit 30 Mio. Dollar ist er sehr kostengünstig produziert worden, denkt man an die Budgetgrößen von Spiderman, Batman und Co.
Das Material was bisher zusehen ist lässt jedenfalls hoffen, und eins steht schon mal fest: Ein laues Lüftchen wird hier nicht wehen.
kickass

Einen Blick auf die Website nicht versäumen:  www.kickass-themovie.com/

Japanisches Filmfest Hamburg 2009 – Rückblick

10 Jahre Japanisches Filmfest in Hamburg! Ein Rückblick mit Impressionen von 2009.

Der Countdown läuft – JFFH 2010 findet vom 26.05. bis 30.05.2010 statt! Macht mit, werdet Freunde des Festivals und Mitglied von Nihon Media e.V. – dem Veranstalter des Festivals. Wir brauchen Eure Unterstützung!

http://www.nihonmedia.de/mitgliedschaft/

http://www.jffh.de

Viel Spaß mit dem Film – ich hoffe ihr seid Ende Mai auch dabei!

1 3 4 5 6 7