exground filmfest 22

exground filmfest 22

Vom 13. bis 22. November 2009 zeigt das wichtigste Independent-Festival Deutschlands aus über
2.000 Einreichungen ca. 300 Höhepunkte aus dem aktuellen Angebot unabhängig produzierter
Kurz- und Langfilme. Das Programm von exground filmfest 22 steht mittlerweile fest und ist hinweg
über alle Landesgrenzen prall gefüllt: Filme aus insgesamt 41 Ländern sind vertreten. Dabei
werden wieder zahlreiche Gäste erwartet. Der Länderschwerpunkt 2009 sowie die diesjährige
Retrospektive widmen sich Schweden. Im Rahmen des Festivals werden Gewinner in zwei neuen
Wettbewerben gekürt: im „film ab! 50“-Kurzfilm-Wettbewerb und im „Intervideo-Nachwuchspreis“.

Zudem gehen wieder zahlreiche Beiträge in den etablierten Wettbewerben von exground filmfest
ins Rennen: Im Deutschen Kurzfilm-Wettbewerb, Internationalen ON-VIDEO-Wettbewerb, Wiesbaden
Special – Kurzfilm-Wettbewerb, youth days – Internationalen Jugendfilm-Wettbewerb, Wiesbadener
Jugendfilm-Wettbewerb sowie im Publikumswettbewerb Betting on Shorts. Das sonstige
Programm verteilt sich traditionell auf die Reihen „American Independents“, „News From Asia“,
„International“, „Fokus“ (Schweden), „Retrospektive“ (Roy Andersson) sowie auf diverse Kurzfilmreihen
(Animation, Best Of, Dokumentar, Gebaute Welten, Iran, Nachlese Spanien, Short Matters).

weitere Informationen: http://www.exground.com/