Rare Exports – Trailer

RareExports (2)Oh ja, bald ist also wieder Weihnachten, die Kinder warten bereits auf den lieben Weihnachtsmann. Aber was wäre, wenn der Weihnachtsmann auf einmal nicht mehr so nett wäre, sondern ziemlich bösartig daher kommt? Seht selbst:

Die ganze Geschichte basiert auf zwei lustigen Kurzfilmen, die es bei YouTube zu bewundern gibt. Der fertige Kinofilm dagegen sieht etwas düsterer aus, auf einschlägigen Film Festivals hat RARE EXPORTS schon für viel Furore gesorgt. RareExportsWirklich daran geglaubt, dass man RARE EXPORTS hierzulande im Kino zu Gesicht bekommt hatte ich nicht -aber Splendid-Film sei Dank, er wird tatsächlich kommen! Der aktuelle Termin könnte kaum besser sein: 23.12.10 also ich weiß, wo ich an diesem Tag den Abend verbringen werde. In diesem Sinne: eine fröhliche Adventszeit.

The Warrior’s Way – Trailer

TheWarriorsWayWas haben wir denn da, noch mehr Eye-Candy zum Jahresende? Ninjas im Wilden Westen treffen auf eine Optik, die an 300 erinnert – wirkt stellenweise noch etwas billig (hoffentlich nur unfertig). Die ersten Trailer bzw. TV-Spots machen aber schon Spaß. Zu Weihnachten also Ninjas, fliegende Ninja-Cowboys und Babys, die einem mysteriösen Helden auf den Rücken geschnallt sind- kommt das eingefleischten Asienkennern nicht bekannt vor!?
warriorsway

TV-Spot:

Die Produktion des Streifens lief bereits im Jahre 2007 an, da noch unter dem Namen LAUNDRY WARRIOR und sollte ein Remake (das wievielte eigentlich?) von Akira Kurosawas SEVEN SAMURAI werden. Der neue Name THE WARRIORS WAY und die dazu gehörigen Trailer vermitteln aber einen anderen Eindruck. Gedreht wurde in Neuseeland, da die Produzenten von HERR DER RINGE hier am Werke sind. Effekte wurden von WETA DIGITAL beigesteuert (hoffentlich werden die bis zum Start nochmal überholt). Mal abwarten, was das fertige Produkt dann an den Kinokassen zu leisten vermag. Zu rechnen ist wohl mit einem soliden oder katastrophal schlechten Ergebnis. Egal, ich freu mich drauf.

Merantau – Deutsche DVD / Blu-ray

,Meister des Silat‘ bald bei uns auf DVD / Blu-ray

merantau-dvd-art-3d.jpgMit „Merantau“ konnte Indonesien erstmals eindrucksvoll sein Potential unter Beweis stellen, beeindruckende Martial-Arts-Action auf inter-nationalem Niveau abzuliefern. Mit dem sympathischen und (natürlich genauso wichtig) kampfsportlerisch extrem talentierten Hauptdarsteller Iko Uwais wandelt der Film auf den Pfaden von Ong Bak. Dass der Film dabei eine sehr gute Figur und Lust auf mehr macht, haben wir bereits im Juni in unserem Review festgestellt.

In Deutschland hat sich nun die Firma Sunfilm des Films angenommen und veröffentlicht ihn als „Merantau – Meister des Silat“ auf DVD und Blu-ray Disc. Enthalten sein wird die internationale Schnittfassung, die von der FSK ungekürzt ab 18 freigegeben wurde. Verkaufsstart ist am 3. Dezember 2010, bereits am 5. November wird der Film in den Verleih kommen.

DVD:
Bild: 1,78:1 (anamorph)
Tonspuren: Deutsch DD 5.1 / DTS, Indonesisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch
Bonus: Making of Featurette, Deleted Scenes, Trailer

Merantau – Meister des Silat (DVD) bei Amazon.de bestellen

Blu-ray:
Bild: 1,78:1, 1080p/24
Tonspuren: Deutsch DTS-HD 7.1, Indonesisch DTS Master Audio 5.1
Untertitel: Deutsch
Bonus: Making of Featurette, Deleted Scenes, Trailer

Merantau – Meister des Silat (Blu-ray) bei Amazon.de bestellen

Mulan – Gewinnspiel

Mulan – Blu-ray Disc gewinnen!

Mulan_bd_artwork_3dTapferkeit, Mut und bedingungslose Liebe sind die Zutaten für den actionreichen Abenteuerfilm MULAN – LEGENDE EINER KRIEGERIN. Die Geschichte der Hua Mulan ist eine der bekanntesten chinesischen Volkserzählungen und ist nun erstmalig als aufwändige Realverfilmung zu sehen. Pandastorm Pictures hat das bildgewaltige Historien-Epos seit dem 6. September 2010 auf DVD und Blu-ray Disc in die Videotheken und seit dem 28. September 2010 auch in den Handel gebracht.

Zum DVD- und Blu-ray-Start des neuen Kriegsepos MULAN von Jingle Ma verlosen wir in Kooperation mit Pandastorm Pictures gleich 3x die MULAN Blu-ray Disc.

Folgende Frage müsst ihr beantworten: Wir suchen den Titel  eines bestimmten Films mit Jackie Chan, bei dem Jingle Ma als Chefkameramann agierte. Tipp: Dieser Film sollte Jackie in den USA und auch in Europa zum lange überfälligen Durchbruch verhelfen.

Schreibt eure Antwort in einer E-Mail an: mulan[at]thelongestsite.de (@-Zeichen einsetzen)

Einsendeschluss ist der 24.10.2010

Viel Glück & herzlichen Dank an Pandastorm Pictures für das Bereitstellen der Preise!

(Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.)

Hier der deutsche Trailer als Vorgeschmack:

offizielle deutsche Filmwebseite:
http://www.pandastorm.com/detail/mulan-legende-einer-kriegerin/5790.htm?v=standard

jetzt Mulan – Legende einer Kriegerin (BD) bei amazon.de bestellen…

jetzt Mulan – Legende einer Kriegerin (DVD) bei amazon.de bestellen…

Bizarre Cinema – Saison 2010

Schaurig, schmierig, schwungvoll: Bizarre Cinema geht in die nächste Saison! Ab dem 17. Oktober erwarten euch jeden Sonntagnachmittag im B-Movie wieder Werke aus dem vergessenen Satz der Filmgeschichte. Unablässig auf der Suche nach Theorieansätzen zu einer Ästhetik des Trashkinos, erweitern wir erneut das Spektrum an Material, um etablierte Vorstellungen von Genre und Geschmack zu demontieren. Fuck Digital!

Sonntag, 17. Oktober, 15.30 Uhr: DON’T ANSWER THE PHONE!

phone
USA 1980, 94 Min., 35 mm, OF, Regie: Robert Hammer, mit Nicolas Worth, Flo Gerris
Ein psychisch völlig defekter Vietnam-Veteran mutiert in L.A. zum Serienmörder. So viel zur Story. Durch die unglaubliche Performance von Nicolas Worth wird daraus so etwas wie „Taxi Driver“ in speckig. Das meinen die Amerikaner mit “sleazy“: dreckig, unkorrekt und voller Brüche. So wird das Betrachten zur Herausforderung. Don’t watch this movie! (Leonard Maltin: Movie Guide)
Text & Einführung: Jan Minck

Sonntag, 24. Oktober, 15.30 Uhr: LESLIE ABIGAIL – ICH WILL IMMER
immer1
USA 1975, 100 Min., 35mm, DF, Regie: Joseph W. Sarno, mit Rebecca Brooke, Jennifer Jordan, Eric Edwards, Jamie Gillis
Leslie Abigail ist in ihrem Heimatort als Flittchen bekannt. Als die verheiratete Priscilla erfährt, dass Abigail wieder heimkehrt, ist sie schwer erschüttert. Schließlich hatte Abigail eine Affäre mit ihrem Mann. Kaum ist sie wieder da, verfallen Frauen und Maenner ihrer erotischen Ausstrahlung. Ein Klassiker aus den 70ern – The Bad Girl Who Was REAL Good…
Text & Einführung: Torsten Cornils

Sonntag, 31. Oktober, 15.30 Uhr: DER MENSCHENFRESSER
mane1
Italien 1980, 35 mm, DF, Regie: Joe T’Omato, Darsteller: Schorsch Ostmann, Fisa Tarrow, Vaverio Sallone, Gerena Srandi
30 Jahre nach seiner Erstaufführung präsentiert www.deliria-italiano.de diesen italienischen Horrorklassiker innerhalb der Bizarre-Cinema-Reihe im B-Movie. Noch immer ist er so entsetzlich, dass Sie ihn in Ihrem ganzen Leben nicht vergessen werden. Und noch immer muss Herzkranken, Kreislaufschwachen, Magenkranken, Schwangeren, Personen, die unter Schlaflosigkeit leiden und Jugendlichen unter 18 Jahren vom Besuch dieses Films abgeraten werden. Herzlich willkommen hingegen sind Abtreibungsbefürworter, Griechenland-Urlauber und Leute, die ihren „falschen Hasen“ auch gern mal roh verspeisen. Wir wünschen guten Appetit!
Text & Einführung: Deliria Italiano

Sonntag, 7. November, 15.30 Uhr: THE BRUTE MAN

USA 1946, 57 Min, OF, 16mm s/w, Regie: Jean Yarbrough, mit Rondo Hatton, Tom Neal, Jan Wiley, Jane Adams
Früher war die Welt schwarz/weiß und grausam. Voller Stolz wurden in den 40er Jahren Rondo Hattons Filme mit dem Slogan beworben: „Universals erstes Monster ohne Maske“, bevor er sich dann 1946 aus dem Leben verabschiedete. Sein hier vorgestellter, letzter Film ist ein unglaublicher Horror-Thriller im Format von Tod Brownings „Freaks“, der es leider nie nach Europa in die Kinos geschafft hat. Selten wurde einem die Herzlosigkeit der Filmindustrie so bewusst wie hier.
Einführung: Andreas Schiefler von www.VintageMoviePosters.de

Sonntag, 14. November, 15.30 Uhr: DIE RACHE DER TAUSEND KATZEN

Mexiko 1972, 83 Min, DF, 35mm, Regie: René Cardona, mit Anjanette Comer, Hugo Stiglitz, Zulma Fayad
Millionär Hugo teilt sein Hobby mit vielen Playboys: Er sammelt junge Frauen. Die Methode, wie er sich ihrer entledigt, gehört allerdings nicht zum Standard. Sein Schloss in Acapulco beherbergt noch eine ganz andere Garnitur Miezen, und die lösen auch ohne Katzenhaarallergie Entsetzen aus.
Text & Einführung: Lillian

Sonntag, 21. November, 15.30 Uhr: DER KILLER VON WIEN
Italien/Spanien 1970, 98 Min., DF, 35mm, Regie: Sergio Martino, mit George Hilton, Edwige Fenech.
Die sich in ihrer Ehe vernachlässigt fühlende Julie beginnt eine Affäre mit dem Beau George. Kurz darauf wird sie erpresst und ihre Freundin Carol wird von einem maskierten Mann mit einem Rasiermesser getötet. Ist Julies sadistischer Ex-Lover Jean der Frauenmörder von Wien? Sergio Martinos erster Giallo zählt zum Besten, was das Genre zu bieten hat. Ein erotischer Thriller, der durchgehend fesselt!
Text & Einführung: Mike Schimana

Sonntag, 28. November, 15.30 Uhr: HELL’S ANGELS ON WHEELS
USA 1967, 95 Min., OF, 35 mm, Regie: Richard Rush, mit Jack Nicolson, Sabrina Scharf
Einer der besseren Biker-Filme aus den 60er Jahren. Jack Nicholson ist darin als Tankwart mit dem wunderschönen Namen Poet zu sehen, der sich den Hell’s Angels auf einem Trip quer durch die Staaten anschließt. Ärger gibt’s, als sich Poet an das Girl von Head Angel Adam Roarke ranmacht. Regie führte Kult-Regisseur Richard Rush („Psych-Out“), die Kamera bewegte niemand Geringerer als Laszlo Kovacs, der später für „Easy Rider“, aber auch für so’n Unsinn wie „Miss Undercover“ verantwortlich zeichnete.
Text & Einführung: Michael Ranze

Faster – Trailer

Dwayne-Johnson-Faster-Movie-202x300Dwayne ‚ The Rock ‚ Johnson is back! Nach unzähligen Komödien will er sich anscheinend mal wieder richtig austoben. Der frische RED BAND TRAILER gibt einen blutigen Einblick:

Verpackt ist das ganze mal wieder in einer scheinbar simplen Rachestory -naja, solange die Action stimmt und es ordentlich auf die Nuss gibt sind wir doch alle zufrieden, oder!?

Skyline – Trailer

skyline-movie-posterWas haben wir denn da, neue SciFi-Alien-Action? Gerne doch! Der erste Teaser hatte noch einen etwas unspektakulären Eindruck hinterlassen – aber der Trailer rockt mal gewaltig die Hütte! Damit befördert sich SKYLINE in meine „Most Wanted“-Liste für 2010. Riskiert einen Blick und lasst euch von den Aliens flashen…Der Trailer verspricht Einiges und somit könnte SKYLINE die neue SciFi-Referenz werden. Wir werden sehen, jetzt erstmal elende 2 Monate auf einen deutschen Start warten.Skyline2 Am 12. November startet SKYLINE in den USA, bei uns voraussichtlich im Dezember. Ob Colin und Greg Strause einen ähnlichen Erfolg wie DISTRICT 9, der auch mit einem geringen Budget realisiert wurde, wiederholen können, bleibt abzuwarten.

Cold Prey 3 – Trailer

ColdPrey3Alles hat einen Anfang: Nach dem Erfolg der ersten beiden COLD PREY Slasherfilme aus Norwegen kommt jetzt der dritte Teil der Reihe, der nun die Vorgeschichte erzählen wird. Der neue Trailer zeigt viel bisher ungesehenes Material und gibt einen guten Eindruck von dem, was demnächst auf der Leinwand zu erwarten sein dürfte. Anscheinend ein höheres Budget und eine düstere und brutalere Gangart  – alle Zutaten die ein dritter Teil braucht, nicht wahr?

coldPrey3-

Hier geht’s zur offiziellen Seite : http://www.begynnelsen.com/

Detective Dee – and the Mystery of the Phantom Flame / Trailer

detective-dee-and-the-mystery-of-the-phantom-flame_p3Tsui Hark ist zurück! Obwohl man fragen sollte, ob er jemals wirklich weg war. Wenn man nach den Meinungen der Fans des Hongkong Kinos geht, war er spätestens nach TIME AND TIDE (2000) nicht mehr ganz der alte. Es folgten mittlere Katastrophen wie ZU WARRIOS (ein Remake seines eigenen, aus dem Jahre 1983 stammenden, Films Zu: Warriors from the Magic Mountain) und BLACK MASK 2, der in einem totalem Disaster endete. Tsui Hark, längst schon nicht mehr der Erfolgsregisseur der er einst war, versuchte sich mit SEVEN SWORDS im Jahre 2005 zurück an die internationale Spitze des Hongkong Kinos zurück zu wirtschaften, was ihm aber auch dort nicht gelang. Mit DETECTIVE DEE könnte sich dieser Fluch nun bezwingen lassen, traut man den Stimmen aus Venedig, wo der Streifen auf der 67th Venice Film Festival seine Premiere feierte. Es könnte ein klassischer Hongkong-Streifen mit jeder Menge 80er Appeal geworden sein, der aber, wie auch schon seine gedanklichen Vorgänger 14 BLADES oder BODYGUARDS AND ASSASSINS, ein wenig neumodischen CGI-Kitsch über sich ergehen lassen musste, um nach Meinung der Produzentenan den Kinokassen erfolgreich zu sein. Der Trailer macht trotzdem Lust auf mehr und verspricht einiges an Hongkong Kinokunst….hähmm…Tsui Hark kniff:

DetectiveDeeWir werden sehen, was Tsui Hark uns diesmal präsentiert. Ab 30.09.2010 läuft er im Kino (Hongkong), mit einer DVD Veröffentlichung vor Weihnachten ist also zu rechnen.

Hisss – Internationaler Trailer

Hisss Wooohaaa…Sexy Schlangenhorror on it’s way. Jennifer Lynch arbeitet schon seit geraumer Zeit an HISSS ihren Creature-Horror-Movie, viele reizende Bilder und einen Teaser gab es bisher zu bewundern. Das Interesse an HISSS dürfte jetzt umso größer werden mit dem frisch aus dem Ei kommenden Internationalen Trailer:

hissposterIch freue mich schon wie ein kleines Kind auf diesen Bollywood streifen, der bisher nach einem bombigen Kreaturen-Horrorfilm aussieht.mallika hisss

Die temperamentvolle Mallika Sherawat bekannt aus THE MYTH mit Jackie Chan, macht augenscheinlich eine ziemlich gute Figur als Schlangenfrau. In Indien längst ein Superstar will sie nun die Internationale Zuschauergunst erobern(demnächst mit( POLITICS OF LOVE). Ob es Jennifer Lynch gelingt mit HISSS international zu Punkten bleibt abzuwarten, wenn die Qualität der Effekte(Robert Kurtzmann) und natürlich die Geschichte gefällt könnte es dazu kommen.

1 2 3 4 9