Gantz-Live Action-Promo / UPDATE Neuer Teaser-Trailer

Gantz-live-actionEiner der erfolgreichsten und skurrilsten Mangas der letzten Jahre schafft es nun endlich auch auf die große Leinwand.gantz2Im Januar 2011 soll GANTZ auf japanischen Leinwänden sein Debüt feiern. Da das ganze Material nicht in einen Kinofilm passt wird gleich ‚Back to Back‘ gedreht,-der zweite Teil wird im Frühling 2011 gleich nachgereicht.

UPDATE neue Teaser Trailer:

Die Fans warten schon lange auf erstes Material des Real-Films – diese Gier kann nun erst mal befriedigt werden -den Filmfestspielen in Cannes sei Dank- es sind erste Promo-Trailer aufgetaucht:

Der Manga hat es nicht nur zu einem Kinofilm gebracht, auch eine Anime Serie wurde produziert und lief sehr erfolgreich im Japanischen TV.Da es im Manga und auch im Anime nicht gerade zimperlich zur Sache geht, bleibt erst mal abzuwarten was es davon letztendlich in den Kinofilm schafft. Das erste Material sieht meiner Meinung nach sehr viel versprechend aus, und dürfte sowohl Fans und auch Leute die nicht so bewandert sind im Anime und Manga Bereich ansprechen.

Die Kosten des Mammut Projektes belaufen sich inzwischen auf 4 Billionen Yen (ca.32mio.Euro)gantz banner

Regie führt Shinsuke Sato (PRINCESS BLADE), die Hauptrolle gehen an Sänger Kazunari Ninomiya der Band Arashi der Kurono Kei spielen wird und Schauspieler Kenichi Matsuyama der den „L“ in der Realverfilmung von DEATH NOTE gespielt hat und nun die Rolle von Kato übernimmt.gantz_live_action_pic1
Die weibliche Rolle der Kei Kishimoto wird von Natsuna Watanabe gespielt. Die Rolle der Zucker süßen Tae-chan übernimmt Yuriko Yoshitaka (CYBORG SHE).

gantz1Die Promo-Clips, wirken schon sehr reif. Bleibt zu hoffen das es eine Manga-getreue Adaption des genialen Stoffes wird, und uns somit das erste Highlight des japanischen Kinos im Januar 2011 wird.Die Vorfreude auf einen richtigen Trailer steigt enorm.

Japan Filmfest Hamburg 2010

JFFH 2010 - Plakat

Vom 26. bis 30. Mai 2010 präsentiert das Japan Filmfest Hamburg (JFFH) bereits zum 11. Mal aktuelle Filmhighlights aus der japanischen Filmlandschaft. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag von Akira Kurosawa mit drei Meilensteinen der Kinogeschichte gefeiert: „Rashomon“, „Die Sieben Samurai“ und „Yojimbo – Der Leibwächter“. Auch der Eröffnungsfilm „Tajomaru“ ist eine Neu-Interpretation eines Kurosawa-Stoffes und erzählt von der abenteuerlichen Reise eines Samurai. Weitere Highlights sind der preisgekrönte Science-Fiction-Anime „Summer Wars“, das bildgewaltige Fantasy-Epos „The Legend of Goemon“ und der atmosphärische Schwertkampf-Film „The Blood of Rebirth“. Viel zu lachen gibt es bei „Crime or Punisment?!“, Trash- und Horror-Fans kommen bei den völlig abgedrehten Robo Geisha“ und Vampire Girl vs. Frankenstein Girl“ auf ihre Kosten. Ein besonderer Schwerpunkt sind zahlreiche herausragende Werke von Nachwuchsfilmemachern aus Hamburgs Partnerstadt Osaka, die durch die langjährige Kooperation mit der „Osaka University of Arts“ exklusiv gezeigt werden. Insgesamt flimmern rund 40 Filme aller Genres über Hamburgs Leinwände.
Begleitet wird das Festival durch ein buntes Rahmenprogramm inkl. Filmfrühstück, Festival-Lounge und Filmfest-Partys. Es gibt viel zu entdecken! Das detaillierte Programm inklusive Timetable ist unter www.jffh.de einzusehen und liegt in den teilnehmenden Kinos aus.

11. Japan Filmfest Hamburg
26. – 30.05.2010 | Metropolis Kino – 3001-Kino – B-Movie | www.jffh.de

Hier der Trailer zum Eröffnungsfilm TAJOMARU:

Mutant Girls Squad – Teaser + Trailer + Bilder – UPDATE!

sentoshojo_fesLange ist es nicht  ruhig gewesen um die Macher von MACHINE GIRL und ROBO GEISHA, Noboru Iguchi und Yoshihiro Nishimura. Schon jetzt stehen sie mit ihrem neuen japanischen Gorefest für die Schlachttafel bereit. Das neue Werk sieht (wie immer) ziemlich abgedreht aus, und das Duo bekommt nun tatkräftige Unterstützung von Tak Sakaguchi (VERSUS), der zusammen mit den zwei abgebrühten Köpfen seine dritte Regiearbeit abliefert. Was dabei heraus kommt kann sich jeder erfahrene Japan-Trash-Liebhaber sicher schon denken. ASC_0015

Hier der erste Teaser:

ASC_0043IMG_6937

Noch mehr Poster und Material,auf der Offiziellen Seite oder auf dem Blog. Wer Japanisch versteht ist klar im Vorteil – der Rest vergnügt sich mit den Bildern. Mutant Girl squadUPDATE:

Neuer Trailer Online

Check it out:

Quellen: http://sentoshojo.seesaa.net/index-3.htmlhttp://www.sentoshojo.jp

sentoshojo_fesLange ist es nicht  ruhig gewesen um die Macher von MACHINE GIRL und ROBO GEISHA, Noboru Iguchi und Yoshihiro Nishimura. Schon jetzt stehen sie mit ihrem neuen japanischen Gorefest für die Schlachttafel bereit. Das neue Werk sieht (wie immer) ziemlich abgedreht aus, und das Duo bekommt nun tatkräftige Unterstützung von Tak Sakaguchi (VERSUS), der zusammen mit den zwei abgebrühten Köpfen seine dritte Regiearbeit abliefert. Was dabei heraus kommt kann sich jeder erfahrene Japan-Trash-Liebhaber sicher schon denken.

The Shock Labyrinth 3D – Update (29.01.10)

Schon wieder ein Geisterfilm aus Japan *gähn*, eigentlich nichts besonderes mehr. Der Markt wurde regelrecht überschwemmt von Geistergeschichten, Frauen mit langen schwarzen Haaren, verstörten Kinder und alten Frauen, die sich ihre Gliedmaßen auskugeln und mit einem Kreischen auf ihre Opfer losgehen.  Aber halt….

shock-3-d

Japans  3-D Beitrag, wie sollte es auch anders sein, ist natürlich ein Geisterfilm. Schließlich waren alle Geisterfilme  in Japan und dem Rest der Welt sehr erfolgreich. Gut der eine mehr der andere weniger aber das Geschäft mit diesen Filmen auf dem internationalen Filmmarkt nahm bis jetzt keinen Abbruch. Also her mit der ersten Geister Geschichte in 3 D!.shock-4-d

Einer, der sein Handwerk versteht und schon mit dem ersten Teil der JU-ON-Reihe einen weltweiten Erfolg ablieferte, Takashi Shimizu, wurde mit dem 3-D Ausflug in die Geisterwelt beauftragt. Passend zu Halloween lief er letzten Oktober in Japan in den Kinos an, eine DVD soll kommenden März (03.03.) in Japan folgen.  Hier ein verständlicher Trailer mit englischem Voice-Over:

4af89fd638fd020090723_senritsu_main

Macht gewiss keinen schlechten Eindruck, ob man hier zu Lande in den Genuss kommt THE SHOCK LABYRINTH in 3D zu Gesicht zu bekommen, wird sich zeigen. Die Chancen, das er evtl. auf einem Filmfestival läuft, stehen sicherlich nicht schlecht.

Hier geht’s zur offiziellen Seite:

theshocklabyrinth03 UPDATE: THE SHOCK LABYRINTH wird auf den Fantasy Filmfest Nights ab März 2010 laufen. *jiepiiihh…* Jeder der die Chance hat sollte sich diesen Film in 3D nicht entgehen lassen, da es wahrscheinlich erst Mal die einzige Chance sein wird, den Horror-Schocker in 3D erleben zu dürfen.

Japanisches Filmfest Hamburg 2009 – Rückblick

10 Jahre Japanisches Filmfest in Hamburg! Ein Rückblick mit Impressionen von 2009.

Der Countdown läuft – JFFH 2010 findet vom 26.05. bis 30.05.2010 statt! Macht mit, werdet Freunde des Festivals und Mitglied von Nihon Media e.V. – dem Veranstalter des Festivals. Wir brauchen Eure Unterstützung!

http://www.nihonmedia.de/mitgliedschaft/

http://www.jffh.de

Viel Spaß mit dem Film – ich hoffe ihr seid Ende Mai auch dabei!